Pilsl und Koller schießen Bolling zum Ligaerhalt



Die Heimelf ließ von Beginn an keine Zweifel am Ligaerhalt aufkommen und war über die gesamte Spielzeit die spielbestimmende Mannschaft.

 

Schon in der ersten Minute rette der Pfosten für Mauth den Rückstand.

 

In der 5. Minute war es dann aber soweit, Constantin Pilsl verwandelte per Kopf nach toller Vorarbeit durch Dominik Marold zum verdienten 1:0.

Vier Minuten später glich der Gast nach einer Ecke allerdings wie aus dem Nichts aus.

 

Nach dem Wiederanpfiff des zweiten Durchgangs das selbe Bild, Oberpolling blieb die dominierende Mannschaft, konnte aber seine Chancen nicht verwerten.

Bis Nico Koller das Pollinger Lager mi dem 2:1 erlöste.

 

Am Ende ein verdienter Sieg der Heimelf, Mauth war für das, was auf dem Spiel stand, einfach zu passiv.

Fotoserien

Startseite   |   Datenschutz   |   Impressum   |   Login
AKTUELLES
Kontakt
SV Oberpolling e.V.

Sportplatzstr. 11
94538 Fürstenstein

Tel.: 08504 - 4039286

 

E-Mail: 

 

Besucher: 30341

facebook