Fußballkrimi in Grainet

28. 07. 2018

Ein etwas schüchternes Verhalten auf beiden Seiten, ließ die ersten 15 bis 20 Minuten Spielzeit wie eine Ewigkeit erscheinen.

Doch das änderte sich mit einem Schlag, als Ellinger für den SV Oberpolling mit einem Wahnsinnstreffer (0:1 / 21.) zur Führung einnetzte. Die Freude verging jedem Bolling-Fan dann binnen Sekunden, denn der SV Grainet konterte und erzielte in der 22. Minute den Ausgleichstreffer (1:1).

Grainet übernahm darauf hin die Oberhand und ging sogar in der 26. Minute durch ein für Daniel Wurm nicht vermeidbares Eigentor in Führung (2:1).

Oberpolling tat sich etwas schwer, einem starken SV Grainet entgegen zu halten und dank einer Glanzparade von Keeper Philipp Triebe konnte ein 3:1 für den Gastgeber verhindert werden.

Alles sah auch am zweiten Spieltag nach einer Niederlage für den SV Oberpolling aus.

Wie aus heiterem Himmel drehten die Pollinger in den letzen 15 Minuten der Spielzeit noch einmal auf und so ging es dann Schlag auf Schlag und Starkl erzielte den Ausgleichstreffer zum 2:2 (86.). Den Siegtreffer für den SVO erzielte Stefan Pecher in Minute 88 (2:3).

5 Minuten Nachspielzeit und dann der erlösende Schlußpfiff durch Schiedsrichter Martin Nagl (Amsham).

Unterm Strich ein hart erkämpfter und verdienter Sieg für Oberpolling.

 

Fotoserien zu der Meldung


SV Grainet - SV Oberpolling (28. 07. 2018)

2. Spieltag - Saison 2018/19

SV Grainet gegen SV Oberpolling vom 28.07.2018

Endstand: 2:3

Spielort: Grainet


Fotos: Karl-Heinz Hönl

......weitere Bilder vom Spiel gibt es HIER

 

Datenschutz zu unseren Fotoserien

 
Startseite   |   Datenschutz   |   Impressum   |   Login   |   Newsletter
AKTUELLES
Kontakt
SV Oberpolling e.V.

Sportplatzstr. 11
94538 Fürstenstein

 

E-Mail: 

 

Besucher: 24020

facebook