3:0-Erfolg in Kirchberg v.W.: SVO festigt Tabellenspitze

24. 04. 2017

Nach dem 4:0-Erfolg über das Tabellenschlusslicht aus Schalding-Heining musste unser Team am vergangenen Spieltag beim nächsten Kellerkind ran. Dieses Mal war der SVO zu Gast beim DJK-SV Kirchberg v.W. und auch dort wollte die Tanzer-Elf weitere Punkte im Kampf um die Meisterschaft sammeln. Personell konnte Trainer Sebastian Tanzer dabei aus den Vollen schöpfen, alle Akteure des Kaders waren fit.

 

Die ersten Minuten in Kirchberg v.W. verliefen zunächst abwartend, beide Teams gingen zunächst kein Risiko und sahen die rund 150 Zuschauer zunächst nur wenige Torchancen. Der Gast aus Oberpolling war zwar spielerisch oben auf, doch es fehlten auch hier die Tormöglichkeiten in der Anfangsphase. Auch im weiteren Verlauf der ersten Spielhälfte tat sich zunächst nur wenig, zwar hatte der SVO einige gute Chancen, doch zählbares sprang erstmal nicht dabei heraus. Die Hausherren aus Kirchberg v.W. wollten vor allem in der Defensive Sicherheit schaffen und dies gelang über weite Teil der ersten 45 Minuten gut. So ging es auch torlos in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel erhöhte der SVO die Schlagzahl und drängte nun auf die Führung, doch zunächst tat sich noch nichts. Nach einer guten Stunde war es dann Flo Feichtinger, welcher im Strafraum zu Fall gebracht wurde und der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß für den Gast aus Bolling. Stefan Pecher trat an und verwandelte eiskalt zum 1:0 für seine Farben. Nach dem ersten Treffer übernahm der Gast nun immer mehr das Spielgeschehen und erspielte sich weitere gute Torchancen. In der Schlussphase war es wieder Flo Feichtinger, welcher dieses Mal mit einem Solo in den Strafraum einzog und den mitgelaufenen Stefan Pecher bediente, welcher den Ball nur noch über die Linie drücken musste und somit den SVO mit 2:0 in Führung brachte. Das Spiel war nach den beiden Treffern entschieden, denn von den Hausherren kam nur selten gefährliches in der Offensive. Kurz vor dem Ende vollstreckte dann Flo Feichtinger selbst noch und konnte mit seinem Tor den 3:0 Endstand markieren. Mit drei Punkten im Gepäck reiste der SVO zurück nach Oberpolling und konnte somit die Tabellenführung vor dem FC Alkofen verteidigen.

 

Die zweite Mannschaft verlor ihr Spiel gegen den DJK-SV Kirchberg v.W. II mit 1:4. Den Treffer für die Elf von Trainer Markus Sterl erzielte hierbei Simon Biber. Der SVO II bleibt jedoch, auch durch diese Niederlage, weiter auf Tabellenplatz fünf.

 
Startseite   |   Datenschutz   |   Impressum   |   Login   |   Newsletter
AKTUELLES
Kontakt
SV Oberpolling e.V.

Sportplatzstr. 11
94538 Fürstenstein

Tel.: 08504 - 4039286

 

E-Mail: 

 

Besucher: 25736

facebook