Torloses Remis zum Saisonauftakt in Tiefenbach

25. 07. 2016

Nach einer langen und intensiven Vorbereitungsphase reiste unsere Mannschaft am vergangenen Wochenende zum ersten Saisonspiel der noch sehr jungen Kreisklassensaison 16/17 zum FC Tiefenbach II und die Elf um Kapitän Fabian Hönl und Spielertrainer Sebastian Tanzer wollte dort den Grundstein für eine erfolgreiche Saison legen.

 

Die Anfangsphase gehörte jedoch den Hausherren aus Tiefenbach, welche besser in die Partie fanden und das Spiel zunächst kontrollierten. Bereits nach wenigen Minuten hatten die Hausherren bereits die erste Tormöglichkeit, doch zunächst wurde es für Dominik Wurm im Kasten des SVO nicht gefährlich. Die Tanzer-Elf brauchte etwas, um bei schwülwarmen Temperaturen ins Spiel zu finden, doch mitte der ersten Hälfte fand unser Team dann auch besser in die Partie und zeigte sich erstmals offensiv, doch auch hier entstand zunächst keine Gefahr. Auch in der Folge sahen die rund 130 Zuschauer in Tiefenbach ein eher mittelmäßiges Kreisklassenspiel, viele Fehlpässe auf beiden Seiten und nur wenige Torchancen. Folgerichtig gingen beide Teams mit einem torlosen Remis in die Halbzeitpause. Auch nach dem Seitenwechsel passierte zunächst nur wenig, erst nach einer guten Stunde gab es den ersten Aufreger in der Partie, denn die Hausherren dezimierten sich nach einem Foulspiel an Flo Feichtinger und mussten somit in der Schlussphase mit einem Spieler weniger auskommen. Doch auch in Überzahl tat sich der Gast aus Oberpolling sehr schwer und es sprangen nur wenige Tormöglichkeiten heraus. Die beiden besten Chancen für die Tanzer-Elf hatten Fabian Hönl, welcher eine Hereingabe von Michael Kurz jedoch neben das Tor setzte und Daniel Eder, dessen Schuss jedoch auch keine Gefahr für den Keeper im Kasten des FC Tiefenbach II darstellte. Bis tief hinein in die Schlussphase blieb es bei einem torlosen Remis und auch die Zuschauer hatten sich bereits auf eine Punkteteilung eingestellt, doch kurz vor Ende wurde es nochmals spannend, denn plötzlich kam der FCT II zu einer riesen Tormöglichkeit, als der eingewechselte Spannbauer ganz alleine auf den Kasten von Dominik Wurm zulief, doch der Keeper des SVO parierte glänzend und rettete somit seiner Mannschaft in der Schlussminute noch einen wichtigen Auswärtszähler.

 

Am Ende teilten sich somit beide Mannschaften die Punkte. Das Ergebnis ging aus Sicht der 90 Minuten in Ordnung, denn beide Mannschaften taten im Endeffekt zu wenig, um sich hier einen Sieg zu verdienen.

 
Startseite   |   Datenschutz   |   Impressum   |   Login   |   Newsletter
AKTUELLES
Kontakt
SV Oberpolling e.V.

Sportplatzstr. 11
94538 Fürstenstein

Tel.: 08504 - 4039286

 

E-Mail: 

 

Besucher: 25736

facebook